Videoberatung während der Corana Zeit

Auch in dieser schweren Zeit haben wir Menschen dennoch noch unsere Krankheiten und Symptome wie vor einigen Wochen auch.

 

Viele trauen sich nicht in Praxen aus Angst vor Ansteckung und aus Rücksichtnahme anderen gegenüber. Das ist auch gut so und dafür habe ich natürlich Verständnis!

Sie haben aber dennoch das Bedürfnis über Ihre Sorgen und Leiden zu sprechen?

 

Ich biete daher vorübergehend bis nach der Krise auch eine Beratung über Viedeochat an. 

Hierzu würden wir einen Termin für eine Beratung ausmachen. Im Fall von "Zoom" würde ich Sie im nächsten Schritt per E-Mail zu dieser Beratung einladen. Sobald Sie und ich online sind können wir uns Angesicht zu Angesicht unterhalten. 

 

Bitte beachten Sie, dass Ferndiagnosen nicht erlaubt sind. Trotzdem kann ich Ihnen mit Ratschlägen zur Seite stehen.

Zudem sind Untersuchungen über Kapilarblut ( müssen Sie dann selbst machen), Sputum oder Stuhlgang möglich. Das Material würde ich Ihnen über das Labor zukommen lassen.

 

Es steht für die Videokonferenz entweder Facetime von Apple, Whatsapp Videoanruf oder das Programm Zoom zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimungen vom jeweiligen Anbieter von "Zoom", Apple oder Whatsapp und denen auf meiner Homepage.

 

Sollten sich sinnvolle Maßnahmen im Gespräch ergeben, die in der Praxis angewendet werden müssen können diese nach der Krise geplant werden.

Zur Zeit sind Maßnahmen innerhalb der Praxis aber auch noch zulässig und möglich, sofern Sie die Voraussetzungen auf der Seite "Informationen über Corona" auf meiner Homepage erfüllen.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Zaloudek Heilpraktiker